• This is a caption

Aktuelles

30.07.2018

Die Grundschule Neunburg vorm Wald macht Sommerferien!

Der erste Schultag nach den Ferien ist Dienstag, der 11.September 2018. Die Klassen 2 mit 4 beginnen um 8 Uhr. Die neuen Erstklassschüler starten mit einer Andacht in der Pfarrkirche Neunburg vorm Wald um 08.30 Uhr. Danach ist Begrüßung aller Schulanfänger mit Eltern in der Ledererstraße22, in der neuen Aula.


15.07.2018

Projektzirkus Probst - Die Projektwoche beginnt!

Seit heute steht das weiß-blaue Zirkuszelt auf der Wiese neben der Grundschule in der Katzdorfer Straße. Viele Eltern haben geholfen das Zelt in kürzester Zeit aufzustellen. Nach dem Motto: "Viele Hände machen ein schnelles Ende" war das Zelt in eineinhalb Stunden aufgebaut! Vielen Dank an die Eltern!!!! Nun kann es morgen mit dem Üben im und neben dem Zelt losgehen. Hoffentlich besuchen viele Gäste unsere Aufführungen am Mittwoch, Donnerstag und Freitag um 17 Uhr. Am Samstag um 10 Uhr ist dann großes Finale.


27.06.2018

Fahrt nach Rötz ins Theater: Der Teufel mit den drei goldenen Haaren!

Am Mittwoch, den 27.06.2018 machen wir uns alle auf um in Rötz auf dem Schwarzwhirberg das Stück: "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" anzusehen.


20.06.2018

Unsere Turnhalle nimmt außen Gestalt an

Seit gestern sieht unsere neue Turnhalle schon fest fertig aus. Die Außenfassade lässt schon ahnen, was in dem Gebäude stattfindet. Einige Pictogramme zieren den oberen Fassadenbereich. Auch die Pausenhalle und die Mensa werden in den nächsten Tagen so gut wie fertiggestellt.

Im neuen Schuljahr kann hier der Betrieb problemlos aufgenommen werden.


08.06.2018

Afrikaprojekt der Klasse 3G

Ja wir lassen einmal wieder von uns hören! Inzwischen haben wir uns so gut im Ganztag eingelebt, dass wir nicht mehr nur an uns und die tollen Dinge denken, die wir hier erleben dürfen. Wir haben überlegt, dass es anderen Kindern lange nicht so gut geht wie uns. Wir dürfen in die Schule gehen, in eine wunderschöne Schule mit allem drum und dran!!!!

Unsere Lehrerinnen Frau Fichtl und Frau Schoyerer, haben uns viele Informationen über die Schulen und Kinder in Afrika gegeben. Frau Fichtl kennt sogar Herrn Pfarrer Renner persönlich. Der ist zwar schon im Ruhestand, arbeitet aber immer noch gerne und baut in Ghana eine ganze Schulstadt auf. Viele Kinder in Afrika würden gerne zur Schule gehen, es fehlt aber den Familien das Geld dazu.

In der Woche vom 11.06.bis zum 15.06.2018 haben sich nun alle Klassen der Schule mit dem Thema: Afrika beschäftigt. Wir, die Klasse 3G, haben dazu einen Flohmarkt organisiert bei dem zuerst die Schüler unserer Schule Bücher und Spiele spenden durften. Diese Bücher und Spiele konnten dann immer in der ersten Pause von den Schülern unserer Schule gekauft werden. Am Freitag gab es dann noch für alle Klassen Fotovorträge von zwei Referentinnen ( Frau Irmgard Hilmer und Rosi Gross, Nichte von Pfarrer Renner). Ihr werdet es nicht glauben, aber wir haben über 840€ eingenommen. Damit kann unser Patenkind (ein Mädchen) viereinhalb Jahre lang zur Schule gehen.

 


30.01.2018

Informationsveranstaltungen/Schnuppertage an den weiterführenden Schulen für 2018/2019

Mittelschule Neunburg vorm Wald: Schnuppertag für alle zukünftigen Klassen am 17.03.2018 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Gregor-von-Scherr-Realschule Neunburg vorm Wald: Schnuppernachmittag am 08.03.2018 von 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr, 17.00 Uhr Infoveranstaltung für die Eltern

Regental-Gymnasium Nittenau: Schnuppertag am 09.03.2018 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach: Schnuppertag am 15.03.2018 ab 16.30 Uhr


12.12.2017

Informationsabend: "Ist mein Kind schulfähig?"

Herzlich eingeladen sind hierzu alle Eltern der künftigen Schulanfänger 2018. Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 12. Dezember, um 18.30 Uhr im Pfarrheim St. Georg in Neunburg vorm Wald statt und ist eine gemeinsame Veranstaltung der Grundschule und der Kindergärten der Stadt (Theresia - Gerhardinger- Haus, Kita St. Martin und Kita St. Josef.

Das Hauptreferat hält die Beratungslehrkraft Frau Sabine Buczek. Die rechtlichen Bestimmungen und die Merkmale der Schulfähigkeit sind Gegenstand ihres Vortrags. Lehrerinnen der zukünftigen ersten Jahrgangsstufe sind ebenfalls vor Ort.

Herr Stephan Ilg vom Sonderpädagogischen Förderzentrums Nittenau beleuchtet die Schulfähigkeit aus der Notwendigkeit einer speziellen Förderung heraus.


13.11.2017

Globales Lernen- Vortragsreihe von Frau Domscheit beginnt

Kinder für die Auswirkungen der Globalisierung bereits im Grundschulalter zu sensibilisieren, das ist das erklärte Ziel der Bildungsreferentin Sabine Domscheit, deren Projekte seit Jahren an der Grundschule Neunburg v. W. stattfinden. Fünf eintägige Lernsequenzen sind es, die die Schülerinnen und Schüler im Laufe ihrer Grundschulzeit durchlaufen: "Kakao", "Banane", "Prima Klima", "Papier und Recycling" und "Jeans". Allen Projekten ist gemein, dass unser persönliches Verhalten, besonders das Kaufverhalten, weltweit starke Auswirkungen auf die Menschen bzw. die Umwelt hat. Menschenunwürdige Arbeitsbedingungen und der rücksichtslose Umgang mit der Natur richten häufig irreparable Schäden an. Frau Domscheit versteht es, kausale Zusammenhänge anschaulich zu vedeutlichen. Geschickt verbindet sie den Erwerb von Faktenwissen mit konkreten handlungsorientierten Lernphasen, in denen die Kinder begreifen, dass unser Verhalten im wahrsten Sinne des Wortes weitreichende Folgen hat, betrachtet man nur den Weg einer Jeans, den sie während der Produktion zurücklegt. Umso wichtiger ist es, den Schülerinnen und Schülern schon früh zu zeigen, was es bedeutet "eine Welt" zu sein. ( Frau Domscheit ist für die Bildungsarbeit des Eine-Welt-Ladens und des Eine-Welt-Vereins Teublitz zuständig.)


24.10.2017

Lernentwicklungsgespräche

Auch heuer gibt es in den 1. und 2. Klassen statt des Zwischenzeugnisses wieder ein Lernentwicklungsgespräch. Es findet mit jedem Schüler/ jeder Schülerin im Beisein der Eltern ein persönliches Gespräch über das, was das Kind schon gut macht bzw. darüber, wo es sich noch verbessern muss, statt. Am Ende des LEGs stehen ein oder mehrere Ziele, die in der kommenden Zeit angestrebt werden sollen. Die Ergebnisse des Lernentwicklungsgesprächs werden in einem Dokumetationsbogen festgehalten, den das Schulkind anstelle des Zwischenzeugnisses am  23. Februar ausgehändigt bekommt. Die LEGs beginnen in diesem Schuljahr am 22.01.2018. Die Termine werden von den Lehrkräften rechtzeitig abgesprochen.


24.10.2017

Projekts Klasse 2000 hat sich an der Schule etabliert

Das Projekt "Klasse 2000" wird auch im Schuljahr 2017/2018 weitergeführt. Dabei handelt es sich um ein Programm für systematische Gesundheitsförderung in der Grundschule. Ziel ist es, aus den Mädchen und Jungen gesunde und starke Persönlichkeiten zu machen. Lerninhalte wie "gesund essen und trinken", "bewegen und entspannen", "sich selber mögen & Freunde haben", "Probleme und Konflikte lösen" sowie "kritisch denken und nein sagen" werden eingehend behandelt und entsprechende Verhaltensweisen geübt. "Fit fürs Leben - Wir sind dabei!" ist das Motto, hinter dem die Schülerinnen und Schüler durch Klasse 2000 zu stehen lernen sollen.


Ganztag

Kontakt

Grundschule Neunburg
Ledererstraße 22
92431 Neunburg v.W.
Telefon: 09672/1438
Telefax: 09672/4533
E-Mail · Anfahrt

Aktuelles