• This is a caption

Aktuelles

30.05.2016

Bewegte Schule

Die Schulwoche vom 30. Mai bis zum 3. Juni steht unter dem Motto "Bewegte "Schule", besser gesagt "Bewegte Grundschule". Durch diese Aktion soll einmal mehr dem Bewegungsbedürfnis der Schulkinder, aber auch der Notwendigkeit sich sportlich zu betätigen Rechnung getragen werden. Angebote über den regulären Unterricht hinaus mögen dazu beitragen. Ob Tanzen, erste Begegnungen mit Tennis, Wanderungen, erlebnispädagogische Erfahrungen, Wanderungen durch den Wald oder ein Fußballturnier, für jede Jahrgangsstufe steht eine spezielle Herausforderung auf dem "Stundenplan". Es bleibt zu hoffen, dass das Wetter mitspielt. So könnte auch ein Besuch im Freibad zum sportlichen Ziel werden.


18.04.2016

Autorenlesung mit Klaus Sauerbeck

Auch in diesem Schuljahr kommen die 2. Klassen in den Genuss einen echten Buchautor zu erleben. Erneut hat sich Dr. Klaus Sauerbeck bereiterklärt, an unsere Schule zu kommen und seine Bücher vorzustellen. Bei seinen Lesungen gelingt es dem Autor immer wieder, kindgemäße Themen aufzugreifen sowie in anschaulicher und spannender Weise darüber zu erzählen. Aber vor allem möchte Klaus Sauerbeck die Schülerinnen und Schüler dazu motivieren selbt zum Stift zu greifen.


06.04.2016

Start des Projekts Klasse 2000

In dieser Woche beginnt das Projekt "Klasse 2000" für alle 1. Klassen. Dabei handelt es sich um ein Programm für systematische Gesundheitsförderung in der Grundschule. Ziel ist es, aus den Mädchen und Jungen gesunde und starke Persönlichkeiten zu machen. Lerninhalte wie "gesund essen und trinken", "bewegen und entspannen", "sich selber mögen & Freunde haben", "Probleme und Konflikte lösen" sowie "kritisch denken und nein sagen" werden eingehend behandelt und entsprechende Verhaltensweisen geübt. "Fit fürs Leben - Wir sind dabei!" ist das Motto, hinter dem die Schülerinnen und Schüler durch Klasse 2000 zu stehen lernen sollen.


16.03.2016

Am Mittwoch wieder Schule!

Ab 16.3. kann wieder in der Ledererstraße unterrichtet und gelernt werden. Auch die Schuleinschreibung findet wie geplant statt.


15.03.2016

Unterrichtsausfall für die Klassen in der Ledererstraße

Der Unterricht an der Grundschule Neunburg v. W. entfällt am 15.3. für alle Klassen in der Ledererstraße wegen eines Heizungsschadens. Eine Betreuungsmöglichkeit für alle Schüler, die trotzdem zur Schule kommen, ist gegeben.


22.02.2016

22.2.2016 - ein denkwürdiger Tag

Der lang ersehnte Tag ist endlich da - die Bauarbeiten zur Sanierung der Grundschule haben am 22.2. begonnen. Auch das Wetter spielt bestens mit. So konnte in der ersten Woche (fast) voll gearbeitet werden. Und man sieht auch schon etwas. Umfangreiche Erdarbeiten galt es vorwiegend in der 1. Bauwoche zu erledigen. Die Zufahrt zur Baustelle wurde hergestellt und das Ausheben der Baugrube ist voll im Gange. Zudem sicherte man die Baustelle mit einem Zaun ab.


25.01.2016

Lernentwicklungsgespräche

Auch heuer gibt es in den 1. und 2. Klassen statt des Zwischenzeugnisses wieder ein Lernentwicklungsgespräch. Es findet mit jedem Schüler/ jeder Schülerin im Beisein der Eltern ein persönliches Gespräch über das, was das Kind schon gut macht bzw. darüber, wo es sich noch verbessern muss, statt. Am Ende des LEGs stehen ein oder mehrere Ziele, die in der kommenden Zeit angestrebt werden sollen. Die Ergebnisse des Lernentwicklungsgesprächs werden in einem Dokumetationsbogen festgehalten, den das Schulkind anstelle des Zwischenzeugnisses am 19. Februar ausgehändigt bekommt. Die LEGs beginnen in diesem Schuljahr am 25.1. und enden vor den Faschingsferien.


30.11.2015

Globales Lernen

Kinder für die Auswirkungen der Globalisierung bereits im Grundschulalter zu sensibilisieren, das ist das erklärte Ziel der Bildungsreferentin Sabine Domscheit, deren Projekte seit Jahren an der Grundschule Neunburg v. W. stattfinden. Fünf eintägige Lernsequenzen sind es, die die Schülerinnen und Schüler im Laufe ihrer Grundschulzeit durchlaufen: "Kakao", "Banane", "Prima Klima", "Papier und Recycling" und "Jeans". Allen Projekten ist gemein, dass unser persönliches Verhalten, besonders das Kaufverhalten, weltweit starke Auswirkungen auf die Menschen bzw. die Umwelt hat. Menschenunwürdige Arbeitsbedingungen und der rücksichtslose Umgang mit der Natur richten häufig irreparable Schäden an. Frau Domscheit versteht es, kausale Zusammenhänge anschaulich zu vedeutlichen. Geschickt verbindet sie den Erwerb von Faktenwissen mit konkreten handlungsorientierten Lernphasen, in denen die Kinder begreifen, dass unser Verhalten im wahrsten Sinne des Wortes weitreichende Folgen hat, betrachtet man nur den Weg einer Jeans, den sie während der Produktion zurücklegt. Umso wichtiger ist es, den Schülerinnen und Schülern schon früh zu zeigen, was es bedeutet "eine Welt" zu sein. ( Frau Domscheit ist für die Bildungsarbeit des Eine-Welt-Ladens und des Eine-Welt-Vereins Teublitz zuständig.)


12.10.2015

Projektwoche "Gesundheit"

An der Grundschule Neunburg v. W. findet vom 12. bis 16. Oktober die Projektwoche Gesundheit statt. Neben den Unterrichtsinhalten in den einzelnen Klassen sieht das klassenübergreifende Programm Folgendes vor:

Thema 1: Start des Schulfruchtprogramms am 13.10.2015 – Die Schulkinder erhalten in Zukunft einmal pro Woche kostenlos eine Stück Obst aus biologischem Anbau. Dies kann zum Beispiel ein Apfel, eine Mandarine oder eine Banane sein. Das Schulfruchtprogramm fördert die EU.

Thema 2: Tag des Mädchenfußballs für die Mädchen der 4. Klassen am 14.10.2015 – Dass Fußball auch für Mädchen eine sehr attraktive Sportart ist, diesem Umstand wird in diesem Sport-Projekt Rechnung getragen.

Thema 3: Vorbereitung auf das Grundschul-Handball-Turnier für die 3. und 4. Klassen während der nächsten Wochen - In den Bereich der Bewegungsfreude fällt auch dieses Angebot im Bereich Sport. Mitglieder des Handballvereins „trainieren“ die Schülerinnen und Schüler im Sportunterricht der einzelnen Klassen für das Turnier am 8. November.

Thema 4: Gesundes Pausenbrot am 15.10.2015 – Die Zubereitung „Lustiger Brotgesichter“ steht an diesem Donnerstag in der 1. Pause auf dem Programm. Die Schulkinder belegen Frischkäse-Vollkornbrote bzw. Butterbrote mit den unterschiedlichsten  Gemüsearten. Dankenswerterweise übernimmt der Elternbeirat die Vorbereitung.


11.09.2015

Schulbeginn am 15. September!

Für die Schüler der Klassen 2 bis 4 beginnt der Unterricht am 15.9. um 8.00 Uhr in der AULA in der Ledererstraße (a- und b-Klassen) oder im Grundschulgebäude in der Katzdorfer Straße (c-Klassen). Die KlassenleiterInnen werden sie von dort abholen.

Für die Zweit-. Dritt- und Viertklässler endet der Unterricht am 1. und 2. Schultag nach der 4. Stunde um 11.15 Uhr.

Für die Erstklässler gilt:
Die Erstklässler können mit ihren Eltern eine ökumenische Andacht (Dauer etwa 25 Minuten) um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche besuchen.

Anschließend (9.00 Uhr) treffen sich die Erstklässler der Klassen 1a und 1b in der Turnhalle in der Ledererstraße. Dort findet die Begrüßung statt. Die Schüler der 1c begeben sich nach der Andacht direkt in die Katzdorfer Straße. Um 9.15 Uhr werden sie dort von der Klassenleiterin Frau Kappmeier empfangen.
Für den Nachhauseweg der Erstklässler tragen die Eltern an diesem Tag Sorge.

 


Kontakt

Grundschule Neunburg
Ledererstraße 22
92431 Neunburg v.W.
Telefon: 09672/1438
Telefax: 09672/4533
E-Mail · Anfahrt

Aktuelles

30.05.2016
Bewegte Schule

Termine

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
28
30
01
02
03